Bleeding Edge – Ninja Theory

Nach einigen erfolgreichen Solotiteln, wie DMC – Devil May Cry, Heavenly Sword oder Hellblade: Senua’s Sacrifice, widmen sich die Entwickler von Ninja Theory einem gänzlich anderen Genre. Der Hero-Brawler Bleeding Edge setzt auf Teamplay und lässt euch in zwei Gruppen zu je vier Spielern gegeneinander antreten. Ich konnte im Firmensitz in Cambridge bereits eine nahezu finale Version ausführlich ausprobieren und mich mehrere Stunden kräftig mit Kollegen kloppen.

Weiterlesen

Maneater – Fressen oder gefressen werden!

Starre Augen, lautlose Bewegungen und zig Reihen an messerscharfen Zähnen: Haie flössen wohl jedem Angst ein. Kein Wunder also, das die Fressmaschinen immer wieder für gepflegten Leinwand-Terror herhalten müssen und von Der weiße Hai über Deep Blue Sea oder MEG bis zur trashigen Sharknado-Serie, mangelt es nicht an prominenten Filmauftritten.

Weiterlesen

Minecraft Starter-Guide 6 – Magische Momente

Ihr braucht eine schlagkräftigere Waffe, eine Ausrüstung mit Element-Schutz oder möchtet die Abbaugeschwindigkeit enorm steigern? Kein Problem, mit Verzauberungen könnt ihr Gegenständen zusätzliche Stärke oder Fähigkeiten verleihen. Was ihr dazu braucht, um euch erfolgreich als Minecraft-Magier zu betätigen ist erst einmal ein Zaubertisch.

Weiterlesen

Blair Witch – Horrorspiel im Test

lair Witch Project aus dem Jahr 1999 war nicht der erste Film des Found Footage-Subgenres, schon fast 30 Jahre vorher hat beispielsweise Rainer Erler mit „Die Delegation“ dem Zuschauer die Story in Form einer authentisch anmutenden Reportage präsentiert. Den größeren Erfolg und das Prädikat „Mutter aller Found Footage-Filme“ konnte aber die als Dokumentarfilm getarnte Hexenjagd der Amerikaner Daniel Myrick und Eduardo Sánchez für sich verbuchen.

Weiterlesen
1 2 3 36